arrow_upward

Overbeck-Kurzfilmprojekt

Kunst und Medien kombiniert

Das Projekt bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich anhand des Mediums Film mit dem Museum und der Kunst von Fritz und Hermine Overbeck auseinanderzusetzen. Bevor der Film gedreht wird, findet im Dezember 2019 ein Museumstag für alle Mitwirkenden im Overbeck-Museum statt. Dabei steht das Kennenlernen des Museums und des Malerpaares sowie ihrer Kunst im Mittelpunkt. Danach wird das Drehbuch gelesen, die Szenen geprobt und schließlich gedreht. Dabei werden Kunst und Film praktisch und abwechslungsreich erlebt.
Das Projekt wird gefördert von der VGH-Stiftung.
Mehr Informationen folgen im Laufe des Projektes.